Unsere Nerd Nacht! Eines unserer ersten Live-Events überhaupt. Gestartet am 17. September um 19:60 Uhr in der Alten Post Eberswalde. Nun soll (wird) es ein fester Bestandteil unserer Bandbreite werden. Ach ja, wenn du dich selbst mit Dingen beschäftigst (oder Menschen kennst, die das tun), die vielleicht nicht alltäglich sind, zum Beispiel mit der Frage warum Katzen ihrem eigenen Schwanz nur im Uhrzeigersinn jagen können, dann bist du hier genau richtig. Halte einen 5 minütigen Vortrag (wirklich nur 5 Minuten) und teile mit deinem Publikum dein Wissen. Es wird dich lieben und dich mit Ruhm überschütten. Versprochen.

Nimm mit uns Kontakt auf, wir freuen uns riesig auf dich.

Impressionen der 2ten Nerd Nacht

Fotos: Stefan Escher | agentur one

Rote 👂 versprach uns Florian mit seinem Beitrag. Er hat Recht behalten. Wer hätte es gedacht – die Filmindustrie der *reusper* abgefilmten körperlichen “Liebe…” brachte gleich 2x in der Filmgeschichte den Boom für die Datenträgerindustrie. Wer Filme liebt, besitzt sie nicht als 0️⃣ und 1️⃣. Das ist wohl mal klar. Danke Florian!

Tabletop ist spätestens seit gestern ein Begriff – dank Maik. Spielen und selbst Figuren & Kulissen nach einem Regelwerk bauen, das beschreibt echtes Nerd-Dasein.

Genosse Walter – dass hier ein Nerd in unseren eigenen Reihen sitzt, war uns schon klar. Aber die intensive Befassung mit historischen Irrtümern der geschlechtlichen Rollenbilder, hat auch uns überrascht. Chapeau und wie schön, Dich “unser” nennen zu dürfen.

Roberto hat uns in die neuesten Geheimnisse der Tonträgerentwicklung eingeweiht. Eigentlich noch nicht veröffentlichungsreif, aber hey – wir sind die Prost Genossenschaft. Die Music-Cartridge (MC) ist unser Ding – Roberto der neue Messias. Ganz heißer Scheiß wird kommen.

Svenja – unzweifelhaft großartige Nerdin darin ihrem Gegenüber, eigentlich uns allen als Gesellschaft den 🪞 vorzuhalten, wenn um den Umgang mit einer Krankheit geht, dessen Namen vorher die Wenigsten kannten. Fibröse Dysplasie. Svenja, es arbeitet seit gestern in uns, an uns. Um es mit Alligathoa und Sido zu sagen: Du bist perfekt.

Flötenkunst aus‘m Baumarkt, das kleine 1×1 und fertig ist eine klangliche Offenbarung. Der Flötenbau. Eberswalde hat schon immer einzigartige Erfindungen hervorgebracht. Seit gestern mit noch mehr Freude zu erzählen, dass man aus Eberswalde ist? Das geht nun noch besser, weil es Marwaan gibt! Danke dafür!

“Pokemäx” – was soll man sagen. Glurak ist der Held und wer ALLE V-Maxen besitzt, ist eben Nerd. PS: Sorry – wir lieben auch Waumpel, naja und PokeMäx nun absolut und sowieso.

Ein 🚗 oder doch ein 🎻 . Wer kennt es nicht? Man hört großartige Musiker:innen und denkt sich: Wie alt bin ich eigentlich, wenn ich jetzt anfange ein Instrument zu lernen, um es so zu beherrschen? Luise und Justus haben uns einfach zuhören lassen. Ganz ehrlich: Respekt und von ❤️ danke!

Ein 🥰 an unsere Genossin Sarah für die Moderation.

Nächste Nerd Nacht 18. Februar 2023, 19:23 Uhr im Kaffeehaus Gustav.

Was gibt es schöneres als Live-Musik? Tanzen, schwitzen, lachen und glücklich sein. Wir hörten davon, dass es in der letzten Zeit etwas schwierig gewesen sein soll, egal, wird wieder. Wir sind guter Dinge und freuen uns auf kommende Konzert-Abende mit euch!

Alle Termine findet ihr hier.

Wir bringen die kleinen und die großen Dramen, die Liebe, die Zuversicht oder die Verzweiflung auf die Bühne. Da wo es passt und da wo wir es uns vorstellen können. Jedoch nicht wir sind die Theatergruppe, sondern die Möglichmacher*innen, die Organisation. Das erste Theaterstück, was wir auf die Bühne geholt haben, ist das Stück “Die Kümmerer” – ein Theaterstück über die Nöte unserer Dörfer.

Stay tuned, oder macht mit, oder wenn ihr euer Stück gerne aufführen wollt, lasst es uns wissen

Geschichten die das Leben schreibt, oder schreiben Geschichten das Leben? Große Fragen und die manchmal augenscheinlich kleinen Dinge des Lebens die nach Antworten suchen. Wir wollen sie (vielleicht) mich euch finden, hier bei uns in der Prost Genossenschaft. Die erste Autorin, mit der wir uns auf die Suche begeben werden ist Lucy van Org, sicher vielen von euch noch in guter Erinnerung (lucivanorg.de). Wir sind schon sehr gespannt.

Alle Termine findet ihr hier.

Wir wollen Menschen zusammen bringen. Das steht so in unserem Maniflow  und da liegt nichts näher als genau dies in unseren Themenforen zu tun. Eines unserer Projekte ist das Kulturforum22 – ein Format von und für die Eberswalder Kulturschaffenden. Es sollen die Kulturakteur*innen einander näher bringen, füreinander Respekt und Anerkennung und vielleicht in Teilen einen gemeinsamen Standpunkt und eine gemeinsame Sprache entwickeln.

Alle Termine findet ihr hier. Kontakt dazu könnt ihr gerne hier aufnehmen.